Immobilienbesitzer

Prüfsiegel für verantwortungsvolle Hausbesitzer.

Seit Inkrafttreten der neuen Trinkwasserverordnung sind die Anforderungen an Trinkwasseranlagen in Gebäuden noch einmal gestiegen. Der Gebäude-Eigentümer und gegebenenfalls auch sein Vertreter sind für die Trinkwasserqualität in der betreffenden Immobilie verantwortlich und müssen das Trinkwasser untersuchen lassen. Die Kosten sind als Betriebskosten umlegbar.

Das Haftungsrisiko tragen Eigentümer und Betreiber von Trinkwasseranlagen in Gebäuden, in denen eine Abgabe von Trinkwasser an Dritte möglich ist. Sich der Untersuchungspflicht zu entziehen, kann schwerwiegende gesundheitliche sowie juristische Folgen haben.

Gerne führen wir für Sie einen fachgerechten Trinkwasser-Check aus und geben eine Beurteilung über den Gesamtzustand Ihrer Trinkwasser-Installation ab. Installationen ohne Beanstandung erhalten das Prüfsiegel. Damit wird bestätigt, dass die Anforderungen der Trinkwasserverordnung und der Verkehrssicherungspflicht erfüllt sind.

Unsere Leistungen im Überblick:
  • Trinkwasser-Probenahme inkl. Bewertung, Stellungnahme und weiterführende Maßnahmen
  • Gefährdungs- und Risikoanalysen
  • Beratung und Planung bei Um- oder Neubau
  • Beratung und Planung von wassertechnischen Anlagenteilen
  • Sicherung und Einhaltung der geltenden Richtlinien (allgemein anerkannte Regeln der Technik)
  • Herstellerunabhängige Wartung der wassertechnischen Anlagen